Geyer - Stadt mit Tradition            

 

 oder Natur pur

 

Naturdenkmal Binge

 

Erleben Sie Geyer als Stadt mit Tradition oder Natur pur.
Geyer verdankt seine Entstehung im frühen Mittelalter dem Erzbergbau. (Silber, Zinn).Vom Fleiß der Bergleute zeugt heute noch die Binge, das eingestürzte Bergwerk am ehemaligen Geyersberg, als faszinierendes Naturdenkmal und Wahrzeichen.

Geyer ist aber auch ein idealer Ort für Wandersleute. Die Bingestadt umgibt mit über 1270 Hektar das größte zusammenhängende Kommunalwaldgebiet Sachsens. Ob zu Fuß auf vielen Kilometern gut ausgeschilderten Wanderwegen im Sommer oder auf Skiern in gespurten Loipen im Winter - zu keiner Jahreszeit steht einer Stippvisite in die reizvolle Natur etwas im Wege. Und was bietet sich nach einer solchen Tour besser an als der Sprung ins kühle Nass? Geradezu ideal hierfür ist der Geyerische Teich als eine der Hauptattraktionen des Greifensteingebietes, dem größten Naherholungsgebiet im Regierungsbezirk Chemnitz.

Unter dem Motto "Geyer feiert!" beging die Stadt 2017 3 große Jubiläen. 550 Jahre Stadtrecht, 430 Jahre Schützengilde und 50 Jahre Bergbrüderschaft. Vom 12. bis 20. August 2017 gab es ein großes Stadfest, eine Nachlese dazu gibt es hier.

Auch in Geyer werden traditionelle Berufe aus dem Erzgebirge, wie das Schnitzen, fortgeführt. Schauen sie doch einfach mal bei der Holzbildhauerei Matthias Dietzsch vorbei. Dort können Sie unter Anleitung selbst das Schnitzen, bei einem der zahlreichen Schnitzkurse, erlernen und in dem Geschäft die wunderschönen Volkskunstartikel aus dem Erzgebirge erwerben. 

Heideteich

Weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Bergbau- und Naturdenkmal Binge
  • Heimatmuseum im Städtischen Wachturm (42m) mit wertvoller Zinn- und Mineraliensammlung
  • Wilder Mann, eine sagenumwobene hölzerne Figur im Geyerischen Wald nahe des Fernsehturmes
  • Sühnekreuz am Ziegelsberg. Hier fand 1753 die letzte Hinrichtung Geyers statt
  • Greifensteingebiet mit Kletter- und Aussichtsfelsen für Besucher, Kletterwald und Naturbühne
  • Schnitzerheim
  • Heideteich und Wasserfall nahe dem Berggasthaus Kapellenstein
  • Weltmeisterschaftsrollskistrecke
  • Heimat-Liederweg
  • Freizeitbad Greifensteine
Zum Wasserfall                                 

Ausflugsziele der Umgebung:

Für Autotouristen:

  • Porzellan- und Weinstadt Meißen
  • Landeshauptstadt Dresden
  • Elbsandsteingebirge, Sächsische Schweiz
  • Karlsbad, Marienbad
  • Die Goldene Stadt Prag

Aktuelles von der Stadt Geyer, weitere Ausflugsziele, Veranstaltungen, Loipenpläne u.v.m. finden Sie auf der Internetseite der Stadt Geyer.